Samstag, 7. Januar 2017

Ist so kalt der Winter...

Es ist ja nicht so, dass ich keine warme Stube habe. Und auch nicht so, dass mich irgendjemand bei Eiseskälte rausjagt. Ich hab mir das schon selber zuzuschreiben, dass es mich so friert.

Beim meinem Treffen mit Monika zwischen den Jahren, konnten wir es nämlich nicht lassen, Outfitfotos draußen zu machen. Monika war so tapfer und hat der Kälte (-4 °C) mindestens 15 Minuten getrotzt. Mir war schon nach 5 Minuten so kalt, dass ich das Fotoshooting abgebrochen habe. Trotzdem sind ein paar Bilder was geworden, wenn auch die Posen etwas "eingefroren" wirken. 



Das Kleid hab ich im Herbst bei ubup gekauft. Es ist aus Cordsamt und von Boden. 





Hier verstecke ich meine Hände, weil sie blau sind und nicht zum Muster passen :-).




Spass gemacht hat's trotzdem danke, liebe Monika. 





Ich war froh, als ich meinen Mantel wieder anhatte. Eine Mütze oder ein Hut wäre auch nicht verkehrt gewesen. Den zeig ich Euch nächste Woche bei Andrea's Blogaktion "Gut behütet". Seid gespannt! 

Der Winter hat uns letztes Wochenende eine weiße Märchenlandschaft beschert, wenn's so schön ist, darf es auch mal kalt sein. 



Bei minus 4 Grad hat der gefrorene Feinstaub die Landschaft komplett verwandelt. 



Dass es noch kälter geht, hat der Winter heute bewiesen und 




uns frostige minus zehn Grad beschert. Sogar die Schmutter ist teilweise zugefroren.

Ihr Lieben, ich danke Euch für Eure zahlreichen Kommentare zum Jahresrückblick. Ich hab mich über jeden einzelnen sehr gefreut. Ihr seid mir teure Begleiter durch's Jahr. Ich freue mich auf ein Neues mit Euch. 




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...